Unverständlichkeiten


Diese Seite der "Unverständlichkeiten" ist zur Zeit der Einfachheit halber
oft die Meinung anderer Zeitgenossen, die (annähernd) meine Meinung vertreten.
Nach und nach werde ich mehr selbst-verfasstes hinterlegen !

Total unverständlich ist, was sich die Politik gerade derzeit erlaubt !
Die Inner-Europäischen! Grenzen wurden mit dem Abkommen von Schengen geöffnet mit der Absicht,
einen europäischen Markt zu erschaffen, der allen Euro-Ländern wirtschaftliche Vorteile ermöglichen sollte.
Was ist daraus geworden? : Da die
Ausser-Europäischen Grenzen nicht so funktionieren wie gewünscht
(hach, wer hätte das denn vorher schon ahnen können ?!) JEDER aus IRGENDWOHER den europäischen
Raum betreten kann, wird es nicht ausbleiben, dass ausser den guten & nützlichen Leuten auch ...........
Und: Die kündigen das auch noch an - das sie uns bis 2020 ermordet haben werden, uns Nichtgläubige !!!
Aber natürlich, keine Aufregung, keine Bange, wir haben ja unsere Polizei und unsere Bundeswehr:
Aya, Söjec, Wesliv, Kúcíc und Ükük werden um unsere erschaffenen staatlichen Werte kämpfen !
Schlimmer, ne, schlimmer geht's nimmer - Chefin !!!!



Verkehrsminister Winfried Herrmann möchte auf der Autobahn A81
in einem 32-km langen Teilstück zwischen Singen und Donaueschingen
 eine "zeitlich begrenzte" Geschwindigkeitsbegrenzung einführen.
Hier nur 2 zustimmende Kommentare aus dem Südkurier Nr. 260 vom 10.11.2015:


Total unverständlich ist für mich, dass es auf nicht beschränkten Autobahnabschnitten
keine Obergrenze gibt: Hier kann so schnell gefahren werden, wie der Motor her gibt !
Nach meiner Meinung gehören Geschwindigkeiten über 170 km/h in die Luft !!
(es muß nicht das Extrem von 120/130 km/h sein, aber 160/170 km/h finde ich sinnvoll)



Bericht im Südkurier Nr. 172 vom 29. Juli 2014:
Nebenjobs machen Volksvertreter zu Top-Verdienern
1. Hälfte des Artikels:

2. Hälfte des Artikels:

Total unverständlich ist, dass unsere Volksvertreter schon Top-Verdiener bei den Diäten sind,
um das politische Amt finanziell unabhängig von allem (Stichwort "Korruption") ausführen zu können.
>> In Artikel 48 Absatz 3 des Grundgesetzes heißt es zur Bezahlung der Bundestagsabgeordneten:
"Die Abgeordneten haben Anspruch auf eine angemessene, ihre Unabhängigkeit sichernde Entschädigung.

[...] Das Nähere regelt ein Bundesgesetz." Das betreffende Bundesgesetz ist das Abgeordnetengesetz,
das die Leistungen an die Bundestagsabgeordneten festlegt.<<
Die Quelle hierfür: http://www.glaeserner-abgeordneter.de/infotour/diaeten
Offensichtlich ist das aber nicht allen Abgeordneten bekannt oder aus dem Bewusstsein verschwunden.
 
 





Total unverständlich ist aber, dass Asylbewerber nach Jahren abgeschoben werden,
die sich der deutschen Sprache bemächtigt hatten und sich bereits in Arbeit befanden !!!
Muss man denn solch eine idiotische ("beamtendeutsche") Bürokratie wirklich hinnehmen ???
Sind die "Beamten" unfähig, zwischen Willigen und Unverfrorenen zu unterscheiden ?
Und überhaupt: Aquarien (die nur noch mehr verdummen) gehören in Dienstzimmern strikt verboten !

                        

 

Diese Seite ist noch in Bearbeitung !
This site is just in preparing !
Ch'e quo V'oisete !
Y'y'i`seyelo'n !
Ghywatòn !
Uwéér !
VÖit !

Besucher aller "Rechtigkeiten" seit dem 13.02.2014